Literarisches Stäffele Karlshöhe

Widersprüchliche Stadt mit 300 Metern Niveauunterschied

Literarisches Stäffele Karlshöhe - Thaddäus Troll nannte Stuttgart eine „widersprüchliche Stadt mit 300 Metern Niveauunterschied“, die „eine Unzahl malerischer, aber halsbrecherischer Stäffele“ besitze. Viele Autoren äußerten sich wie der gebürtige Cannstatter über diese Besonderheit der Stadt. Die wohl am meisten begangenen Stäffele Stuttgarts befinden sich an der Karlshöhe. Gerade sie sind überwiegend nach Stuttgarter Humoristen vergangener Tage benannt. Auf unserem historisch-literarischen Spaziergang die Karlshöhe hinauf und hinunter erzählen wir auf spannend-unterhaltsame Weise über die Geschichte der Namensgeber und der Örtlichkeiten.

Vom Marienplatz wandern wir über einen Teil der Willy-Reichert-Staffel vorbei am städtischen Lapidarium hoch zur Karlshöhe. Nach grandiosen Ausblicken auf die Stuttgarter Innenstadt machen wir unter anderem am Athene-Brunnen des Bildhauers Karl Donndorf halt. Die heutige, öffentliche Parkanlage war ehemals privat genutzt. Um wen es sich dabei handelte und was sonst hier oben noch alles passierte, erfahren wir, bevor wir hinunter zur Hasenbergsteige spazieren. Im wahrsten Sinn des Wortes kehren wir über dem Schwabtunnel zurück zum Marienplatz.

Hier besteht die Möglichkeit, bei einem Besuch im Café die Tour Revue passieren zu lassen oder einfach das Stuttgarter Stadtleben zu beobachten. Auf unserem Weg begleiten uns unter anderem Eduard Mörike und Friedrich Rückert, Willy Reichert und Oscar Heiler, Johann Georg Fischer, Gustav Schwab und andere Persönlichkeiten der Stadt.

Konzeption und Führung: Andrea Hahn / litspaz und Oliver Mirkes / Stuttgarter Stäffelestour

Kooperationspartner

Diese besondere Stuttgarter Stäffelestour findet in Kooperation mit LitSpaz statt. literarisches Stäffele Karlshöhe litspaz Logo

Literatur-Spaziergängen Hahn | Kusiek | Laing 

Besuchen Sie auch das Program bei litspaz.de

 

Info kompakt

Leistung
Literarisch-historische Stadtführung im Stuttgarter Süden / Rundtour.

Dauer
ca. 2 Stunden.

Anforderung
Freude am Treppen steigen und durchschnittliche Gesundheit und Kondition genügen.
Wasser mitnehmen, keine Einkehrmöglichkeit. Am Endpunkt Gastronomie vorhanden.

Treffpunkt
Marienplatz / Haltestelle Zahnradbahn (siehe auch google Karte unten).

Anfahrt
Haltestelle Marienplatz, U1, U9, U34 / Bus 41, 43.

öffentliche Termine
Alle öffentlichen Führungen werden auf der Terminseite ausgeschrieben.

individuelle Termine
Leider nicht möglich.

Preise
17 Euro/Pers. Gruppen u. Kinder siehe Ermäßigung

Anmeldung
Bitte per E-Mail oder telefonisch unter Kontakt

Treffpunkt literarisches Stäffele Karlshöhe

noch mehr Auswahl...